A + B + C + D + E


Installation zum Begriff der Wiederholung.

Freie Arbeit von Anna Sartorius

Arbeitsbereich :
Idee und Konzept, Visuelle Gestaltung und Umsetzung

Material:
Lackierte Holztische, Glasvitrine, Dia- und Beamerprojektionen, Fotografien, faximilierte Reproduktionen, Blumen.

Ausstellungsorte:
Galerie der HGB, Leipzig (2010)
Galerie Parotta Korridor, Stuttgart (2012)
Kunstverein Leipzig (2012)
Kunstverein Gießen (2012)

Konzept:
Ausgangspunkt der Ausstellungskonzeption ist die Diskrepanz zwischen der alltagssprach- lichen Verwendung des Begriffs der Wiederholung und seiner philosophischen und künstlerischen Auslegung. Ziel ist es, den Begriff von seiner negativen Auslegung im umgangssprachlichen Sinne zu lösen und diesen als einen Positiven erfahrbar zu machen.


2010

< | X | >