DAS BÜRO

e o t . essays on typography ist ein
Berliner Büro für Buchgestaltung und
Ausstellungsdesign, gegründet von
Lilla Hinrichs und Anna Sartorius.
Unser Projektpartner sind Museen,
Verlage, Kuratorinnen, Autoren,
Wissenschaftlerinnen und Künstler.
Unser Gestaltungsspektrum umfasst
visuelle Konzepte für Kampagnen,
Plakate, Ausstellungskataloge und
Bücher, sowie Rauminszenierungen,
Ausstellungsgrafiken und medienüber-
greifende Arbeiten. Unser Vorgehen
ist es individuell für jedes Projekt eine
spezifische visuelle Sprache mit be-
sonderen Materialitäten und starken
typografischen Ausdruck zu ent-
wickeln.




KONTAKT

e o t . Hinrichs + Sartorius GbR
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin Neukölln


EMAIL

post[at]e-o-t.de


RUF

030 / 657 96 090







PRESSE


KUNSTFORUM international. Bd 228/2014

Junge Welt 16.07.2014

KWER–Magazin Nr. 1/2014


Out of Print–Magazin Nr. 1/2014

Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 79/2010

ZEIT Nr. 12/2010

Deutschlandfunk 18.3.2010

PARTNERINNEN


Anna Sartorius studierte Systemdesign und Illustra-
tion an der Hochschule für Grafik und Buchkunst
in Leipzig und schloss 2010 mit sehr gutem Diplom
ab. Außerdem studierte sie mit einem Erasmus-
Stipendium an der L’École Nationale Supérieure de
Beaux-art de Lyon
und nahm an einem DAAD-geför-
derten Pan-Arabischen Austausch mit der Lebanese
University of Art
in Beirut teil. Vor ihrem Studium
absolvierte Anna eine dreijährige Ausbildung am
Lette Verein Berlin sowie einen 18-monatigen Frei-
willigendienst mit Aktion Sühnezeichen in einem
Frauenprojekt in Frankreich. Seit 2006 arbeitet Anna als freie Grafik-Designerin.

Lilla Hinrichs schloss 2009 ihr Studium der Typogra-
fie und Buchgestaltung an der Hochschule für Grafik
und Buchkunst Leipzig mit ausgezeichnetem Diplom
ab. Außerdem studierte sie mit einem Erasmus-
Stipendium an der Villa Arson in Nizza und nahm
an zwei DAAD-geförderten Austauschprogrammen
mit der University of Art in Damaskus und der
Helwan Universtiy in Kairo teil. 2009 erhielt Lilla für
ihre Arbeit als Autorin und Gestalterin von XX-
den Förderpreis für junge Buchgestalter sowie die
Goldene Letter der Stiftung Buchkunst. Seit 2006 arbeitet Lilla als freie Grafik-Designerin.





AUSZEICHNUNGEN


Sächsischer Staatspreis für Design 2009
Erster Preis der Kategorie Kommunikationsdesign


Certificate of Typographic Excellence
des Type Directors Club New York. 2010
Judge’s choice von Abbott Miller


Förderpreis für junge Buchgestalter 2009

Goldene Letter der Stiftung Buchkunst 2010
Wettbewerb der schönsten Bücher aus aller Welt


Ars Viva Preis 2011/12 (Nominierung)


AUSSTELLUNGEN


2012 Millefeuille. Institut Francais Berlin

2010 Leipzig/Luzern: Aktuelle Grafische Gestaltung.
Raum Weystraße, Luzern

2010 Mein Block. Buchgestaltung und Grafikdesign
aus Leipzig.
Kunstverein Leipzig

2010 Über den Begriff der Wiederholung.
Galerie Parotta Stuttgart, Kunstverein Leipzig,
Kunstverein Gießen, Galerie der HGB, Leipzig

2009 Ein Fünftel Fragment wiederlesen.
Galerie der HGB, Leipzig

2009 Wanderer. Kunstverein Marburg

2008 Hiwar Fanni II. Unesco Palace, Beirut

2007 Ausstellung zum Studienpreis des Freundes-
kreises der HGB
Galerie der HGB, Leipzig

2006 Sexy Mythos. Selbst- und Fremdbilder von
KünstlerInnen.
Galerie der HGB, Leipzig

2006 Hiwar Fanni I. Goethe-Institut, Kairo

2004 Orient Akzident. Goethe-Institut, Damaskus

UNSERE GEGENÜBER


Aktives Museum, Berlin

Berlinische Galerie, Berlin

Belvedere, Wien

Brücke Museum, Berlin

Büchergilde Gutenberg, Frankfurt

Forum zeitgenössischer Musik Leipzig

Galerie Sexauer, Berlin

Gedenkstätte Leistikowstraße, Potsdam

Georg Kolbe Museum, Berlin

Gerhards & Glücker Architekten, Berlin

Grimmwelt, Kassel

Hatje Cantz, Ostfildern

Heidelberger Kunstverein

Hirmer Verlag, München

hürlimann + lepp, Berlin

Institut für Buchkunst, Leipzig

Institut Français, Berlin

Jüdisches Museum Berlin

Kerber Verlag, Bielefeld

Kulturkreis der deutschen Wirtschaft, Berlin

Kulturamt Karlsruhe

Kunstmuseum, Bern

Kupferstichkabinett, Berlin

Studio Likeness, Berlin

Mühle Rasurkultur, Stützengrün

Museum der bildenen Künste Leipzig

Neue Gesellschaft für bildende Kunst, Berlin

Prestel, München

Sequa: Smart Cebu, Bonn

Sieveking Verlag, Berlin | München

Studio Mark Braun, Berlin


Yvon Chabrowski

Katia Fouquet

Moritz Frei

Jay Gard

Studio Greiling

Jakob Hinrichs

Bettina Khano

Bastian Muhr

IMPRESSUM


Copyright
Die auf der Website enthaltenen Textbeiträge und
Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Das
Urheberrecht hierfür liegt bei e o t und/oder seinen
jeweiligen Kooperationspartnern. Jede vom deut-
schen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht
zugelassene Verwertung in jedem Medium bedarf
der vorherigen schriftlichen Zustimmung von e o t.
Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe
einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht
gestattet und strafbar. Dies gilt insbesondere für Ver-
vielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeiche-
rung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten
in Datenbanken oder anderen elektronischen
Medien und Systemen.

Haftungshinweis
Die Inhalte dieser Website werden mit größtmögli-
cher Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständig-
keit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch
keine Gewähr übernehmen. Trotz inhaltlicher Kon-
trolle übernimmt e o t keine Haftung für die Inhalte
externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten
sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Datenschutz
Durch den Besuch der Website von e o t können
Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit,
betrachtete Seite) werden. Diese Daten gehören
nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern
sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu
statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe
an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen
Zwecken, findet nicht statt.
Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums
zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht er-
wünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine
schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits
eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf
dieser Website genannten Personen widersprechen
hiermit der kommerziellen Verwendung und Weiter-
gabe ihrer Daten.

Anwendbares Recht:
Es gilt ausschließlich das maßgebliche Recht der
Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand Berlin






This site is built with: Indexhibit